fun2tap fun2tap fun2tap fun2tap fun2tap Life Stages Who Lives in a Tree? An Interactive Children’s Mini-Encyclopedia. Touch, Look, Listen ~ My First Words Number Wonder – Teaching Math Skills Crash Dummy Like us on Facebook - iTunes Card
Follow us on Twitter
Want a Review?
Want to Advertise?
All Reviews Kid Games Storybooks Casual Games 5 Stars German iOS Android Parent Section Advertisement
15. Dec 2014    
App Store: Life Stages

Life Stages

Life as it begins and goes on

Life, as it begins and as it ends, is all around us, happening before our eyes. It can be seen in its various stages, but how do kids know the order in which those stages happen? They probably know that humans start out as babies, that chickens hatch from eggs, and maybe even that flowers grow from seeds, but do they know what happens in between? Possibly not, but with this app, they’ll soon learn about the stages of life for a variety of plants, animals and people.

There are three levels of difficulty, so kids who are just starting to learn about science get an easy, non-intimidating introduction to this subject. The life cycle is broken down into its major parts, and the challenge is to drag a picture of each stage to its corresponding box on the life timeline. In the easiest level, the boxes are labelled with the relevant stage, and as the picture is tapped, the narrator says its name so the pictures and boxes can be easily matched up. In the medium level, the name isn’t stated until the picture is correctly placed, and in the difficult level the boxes are left blank, so there are no helpful clues.

In all levels, once the pictures are correctly placed, tapping on the image brings up some useful information, describing what happens at that stage of the animal or plant’s life. This will help to expand your child’s vocabulary, as it opens up a whole new range of words. They’ll also become more aware of the wider world around them, and their outdoor play will be even more exciting as they recognize the things they’ve seen in this app.
The colorful images and clear, concise narration will keep kids’ attention, and they’ll enjoy the challenge of moving up the difficulty levels. Parents and teachers can use the Reports feature to keep track of their progress as they make their way through the app.



 


Age: 4+
Developer: Storm Educational Software


App Store: Life Stages

Life Stages

Leben wie es beginnt und weitergeht

Leben, wie es beginnt und wie es zu Ende geht, kann man rund um uns überall beobachten. Man kann die verschiedenen Abschnitte des Lebens beobachten, aber wie können Kinder wissen, in welcher Reihenfolge sie passieren? Sie wissen wahrscheinlich, dass Menschen zuerst Babys sind und dass Hühner aus Eiern schlüpfen, und vielleicht sogar, dass Pflanzen aus Samen wachsen – aber wissen sie, was dazwischen passiert? Möglicherweise nicht, aber mit dieser App werden sie die verschiedenen Abschnitte des Lebens von Pflanzen, Tieren und Menschen bald lernen.

Es gibt drei Schwierigkeitsstufen, somit bekommen Kinder, die gerade erst begonnen haben über Naturwissenschaften etwas zu lernen, eine einfache Einführung ins Thema. Der Zyklus des Lebens ist in seine wichtigsten Abschnitte aufgeteilt und die Aufgabe besteht darin, ein Bild des jeweiligen Abschnittes zum entsprechenden Kasten auf der Linie des Lebens zu ziehen. Im einfachsten Level sind die Kästen mit den relevanten Abschnitten beschriftet und beim Antippen des Bildes sagt der Erzähler den Namen des Abschnittes, somit ist die Zuordnung recht einfach. Auf der mittleren Stufe wird der Name des Abschnittes so lange nicht genannt, bis es zum richtigen Kasten gezogen wurde und auf dem schwierigsten Level sind die Kästen nicht beschriftet.

In jedem Level bekommt man beim Antippen, sobald die Bilder richtig zugeordnet wurden, nützliche Informationen zum jeweiligen Lebensabschnitt der Pflanze oder des Tieres. Das trägt zum Erweitern des Wortschatzes der Kinder bei, da sie hier neue Wörter lernen können. Sie werden auf ihre Umgebung sensibilisiert, und indem sie das Gelernte auch wiedererkennen, wird ihr Spiel im Freien noch spannender.
Die farbenfrohen Bilder und die klare, präzise Erzählung sorgen dafür, dass die Aufmerksamkeit der Kinder erhalten bleibt und sie werden an den Herausforderungen der einzelnen Levels Spaß haben. Eltern und Lehrer können mit der „Reports“-Funktion den Fortschritt der Kinder kontrollieren.
 


Alter: 4+
Entwickler: Storm Educational Software


App Store: Life Stages Screenshot - Life Stages

App Store: Life Stages Screenshot - Life Stages

11. Dec 2014    
App Store: Who Lives in a Tree? An Interactive Children’s Mini-Encyclopedia.

Who Lives in a Tree? An Interactive Children’s Mini-Encyclopedia.

The forest is full of wild creatures, from little ones like birds, mice, moles and insects, to bigger ones like bears and storks. They all share the forest’s resources, using them in their own unique ways for food and shelter.
If we’re lucky enough to live near a wooded area we can see most of these creatures nearly every day and watch them as they go about their daily routines of searching for food, nesting, and communicating with each other. But for those of us that are city dwellers, the creatures of the forest are a novelty, and often we have to go to a zoo or watch programs on television to see how they live.

With this app however, the forest comes to us and we can learn all about the animals, birds and insects that live there without ever having to leave the house! In Who Lives in a Tree, the main feature is a giant tree, representing the whole of the forest. Starting at the top (or the bottom, you decide where to start!), sixteen different creatures are introduced and described. We learn about where and how they live, what they eat and how they catch their food, what they sound like, and even some interesting facts, like how they’ve become part of nursery rhymes or folk lore.

Kids will like the interactive features of this app, as they can make the animals move and hear their calls. The facts are interesting and engaging and the information is given in small bites, making it easier to retain and therefore more attractive to kids, who tend to be a bit suspicious of anything that looks even slightly educational.
There might not be many bells and whistles in this app, but it’s visually appealing, well narrated and will teach kids a few things they might not have known before.
 


Age: 4+
Developer: Gemioli


App Store: Who Lives in a Tree? An Interactive Children’s Mini-Encyclopedia.

Who Lives in a Tree? An Interactive Children’s Mini-Encyclopedia.

Die Tiere des Waldes kennenlernen

Der Wald ist voll mit wilden Kreaturen, manche sind klein – wie die Vögel, Mäuse, Maulwürfe und Insekten – und manche sind größer, wie die Bären und Störche. Sie alle teilen sich die Ressourcen des Waldes, jede von ihnen nutzt sie auf seine eigene Weise für Nahrung und Unterschlupf.
Wenn man das Glück hat und in der Nähe eines Waldgebietes wohnt, kann man manche dieser Tiere dabei beobachten, wie sie ihr Futter suchen, nisten und miteinander kommunizieren. Aber für diejenigen unter uns, die in der Stadt leben, sind die Tiere des Waldes eine Kuriosität – wir müssen in den Zoo gehen oder Sendungen im Fernsehen anschauen, um zu sehen, wie sie leben.

Mit dieser App aber kommt der Wald zu uns nach Hause, und wir können alles über die Tiere, Vögel und Insekten erfahren, die dort leben, ohne dass wir aus dem Haus müssen. In der App Who Lives in a Tree ist der Mittelpunkt ein riesiger Baum, der den ganzen Wald symbolisiert. Von oben (oder unten – du kannst entscheiden) beginnend werden 16 verschiedene Tiere vorgestellt und beschrieben. Man lernt, wo und wie sie leben, was sie fressen und wie sie an ihre Nahrung kommen, man erfährt sogar einige interessante Fakten, zum Beispiel wie sie Teil der Folklore geworden sind oder warum sie in Kinderliedern vorkommen.

Kinder werden die interaktiven Features dieser App mögen, sie können die Tiere in Bewegung bringen und ihre Laute anhören. Die Fakten sind interessant und die Informationen werden in kleinen Bissen serviert, somit können sich die Kinder sie besser merken und sie haben nicht das Gefühl zum Lernen gezwungen zu werden.
Es mag nicht viel zusätzliches in dieser App enthalten sein, aber visuell ist sie ansprechend, gut erzählt und sie wird deinen Kindern ein paar Sachen beibringen, die sie vorher vermutlcih noch nicht gewußt haben.
 


Alter: 4+
Entwickler: Gemioli


App Store: Who Lives in a Tree? An Interactive Children’s Mini-Encyclopedia. Google Play: Who Lives in a Tree? An Interactive Children’s Mini-Encyclopedia. Screenshot - Who Lives in a Tree? An Interactive Children’s Mini-Encyclopedia.

App Store: Who Lives in a Tree? An Interactive Children’s Mini-Encyclopedia. Google Play: Who Lives in a Tree? An Interactive Children’s Mini-Encyclopedia. Screenshot - Who Lives in a Tree? An Interactive Children’s Mini-Encyclopedia.

04. Dec 2014    
App Store: Touch, Look, Listen ~ My First Words

Touch, Look, Listen ~ My First Words

Learning your First Words in a Mobile App

When you’re young, your mind is a sponge and you can learn a lot in a short amount of time. But, children whose brains are still developing frequently need the use of external sources to make that learning process go a little smoother. With Touch, Look, Listen, you’ll find a delightful little app whose primary goal is teaching common words to very young children. That’s why this game is subtitled “My First Words.” Your child will learn to associate words with things like wild animals, body parts, or modes of transportation, and they’ll do so in a soothing environment that’s perfect for learning.

Indeed, some of the main attractions in this app are the calming music, expert narration, and “pop-up book” visuals. The pop-up book aesthetic is one that will draw your child into each word. For instance, a lion will pop up alongside a giraffe and a parrot, and you’ll be able to watch as your child lights up. At the end of the pop-up book, your child will be tested on how well they remembered each of the words. You’ll be able to see their progress as they begin to understand basic concepts in the English language.

Unfortunately, there’s not much more beyond that. The game does well to provide 5 different languages and even an option to designate two languages for the same child. But, there’s not a lot to see after that. Of course, that’s not necessarily a bad thing. This is a very self-contained app that has one overarching goal: teaching youngsters words. And they manage to achieve that goal quite well.
 


Age: 4+
Developer: StoryToys Entertainment Limited


App Store: Berühren, sehen, hören ~ Meine ersten Wörter

Berühren, sehen, hören ~ Meine ersten Wörter

Deine ersten Wörter mit einer App lernen

Wenn du jung bist, ist dein Gehirn wie ein Schwamm und du kannst viel in kurzer Zeit lernen. Aber Kinder, deren Gehirn sich ständig entwickelt, brauchen Hilfe aus externen Quellen, um den Lernprozess ein bisschen sanfter zu machen. Touch, Look, Listen ist eine herrliche kleine App, deren Hauptziel ist, sehr kleinen Kindern geläufige Wörter beizubringen. Darum hat diese App den Untertitel "Meine ersten Wörter". Dein Kind wird lernen, Wörter mit Objekten zu verbinden wie zum Beispiel Wildtieren, Körperteilen oder Transportmittel, und das alles in einer beruhigenden Umgebung, die perfekt zum Lernen passt.

In der Tat gehören beruhigende Musik, Erzählung und Visualisierung in Form eines Aufklappbuches zu den Hauptvorteilen dieser App. Die Schönheit des Aufklappbuches wird die Aufmerksamkeit deines Kindes zu jedem Wort wecken. Ein Löwe erscheint zum Beispiel plötzlich neben einer Giraffe und einem Papageien und du wirst sehen, wie die Augen deines Kindes aufleuchten. Am Ende des Aufklappbuches wird dein Kind geprüft, wie gut es sich alle Wörter gemerkt hat. Du wirst sehen, wie dein Kind Fortschritte macht und Basiswörter auf Englisch zu verstehen beginnt.

Leider gibt es nichts Weiteres außer dem Obengenannten. Das Spiel bietet 5 verschiedene Sprachen und sogar eine Option zwei Sprachen für dasselbe Wort zu nennen. Aber es gibt danach nicht viel zu sehen. Das muss natürlich nicht schlecht sein. Dies ist eine eigenständige App mit dem Ziel: kleinen Kindern Wörter beizubringen. Und dieses Ziel wird ziemlich gut erreicht.



 


Alter: 4+
Entwickler: StoryToys Entertainment Limited


App Store: Touch, Look, Listen ~ My First Words Screenshot - Touch, Look, Listen ~ My First Words

App Store: Berühren, sehen, hören ~ Meine ersten Wörter Screenshot - Berühren, sehen, hören ~ Meine ersten Wörter

28. Nov 2014    
App Store: Number Wonder – Teaching Math Skills

Number Wonder – Teaching Math Skills

Mousy Adventures in Math

One of the most important things that children will learn in school is their numbers. Math can be a difficult subject, especially if you don’t have any prior knowledge of addition, subtraction, or even basic counting. Number Wonder essentially strives to give your toddler an advantage when it comes to learning math. It also helps that the app is brightly colored and populated with friendly, joyful cartoon mice. It certainly makes the game fun to look at and even more fun to play.

There are 4 different sections you can choose from: Numbers, Count, Addition, and Subtraction. The “Numbers” section just shows you a series of numbers from 1 to 30 so that your child gets the basic idea. In the “Count” section, you have to count the number of mice that appear on screen. Of course, “Addition” and “Subtraction” allow you to perform basic math equations.

This is an idea that’s been used before, and there’s really not a lot to distinguish Number Wonder from all the other math-themed apps on the market. Number Wonder is certainly a cheery, charming entry into the math app arena. It also benefits from an exceedingly simple design that is extremely kid-friendly and, most importantly, free. If you want your children to get a basic idea in regard to numbers and mathematics, then Number Wonder can certainly work adequately.
 


Age: 4+
Developer: iemLabs


App Store: Number Wonder – Teaching Math Skills

Number Wonder – Teaching Math Skills

Mausige Mathe-Abenteuer

Eines der wichtigsten Dinge, die Kinder in der Schule lernen, sind die Zahlen. Mathematik kann ein schwieriges Fach sein, vor allem wenn man keine Vorkenntnisse von Addition, Subtraktion oder einfachem Zählen hat. Number Wonder möchte deinem Kleinkind Vorteile beim Mathe-Lernen verschaffen. Dabei ist es hilfreich, dass die App wunderbar farbenfroh ist und von freundlichen, lustigen Mausfiguren bewohnt wird. Diese machen das Spiel auf jeden Fall lustig zum Anschauen und natürlich auch lustig zum Spielen.

Es stehen 4 verschiedene Lektionen zur Auswahl: "Number, Count, Addition und Subtraction". Die "Numbers" Lektion zeigt die Zahlen von 1 bis 30, damit dein Kind die Grundlagen versteht. In der "Count" Lektion muss dein Kind die Mäuse am Bildschirm zählen. Die "Addition" und "Subtraction" Lektionen beschäftigen sich mit den grundlegenden mathematischen Rechnungen.

Die Basis Idee der App wurde schon oft genutzt und es gibt nicht vieles, was Number Wonder von den anderen Apps dieser Art unterscheidet. Number Wonder ist aber auf jeden Fall eine der fröhlichen, bezaubernden Alternative in der Arena der Mathe-Apps. Die App profitiert von dem einfachen und sehr kinderfreundlichemDesign und ist sogar kostenlos. Falls du deinen Kindern ein Basiswissen in Zahlen und Mathematik geben möchtest, eignet sich Number Wonder gut dafür.



 


Alter: 4+
Entwickler: iemLabs


App Store: Number Wonder – Teaching Math Skills  Screenshot - Number Wonder – Teaching Math Skills

App Store: Number Wonder – Teaching Math Skills Screenshot - Number Wonder – Teaching Math Skills

24. Nov 2014    
App Store: Crash Dummy

Crash Dummy

Crash Dummy Dealing Damage

Many crash dummies in the real world just end up as mangled bits and parts after a violent crash. But, in this game, a crash dummy takes center stage. Forced into action by an evil villain, Cid (the crash dummy) must track down his enemies using wit, stealth, and a little bit of power. The standard platform game has over 15 different levels and 6 different giant bosses to battle. The game plays almost like an old arcade machine with two virtual buttons to press and a virtual joystick to move around. Of course, this game still makes use of all the touchscreen capabilities as you can make Cid dash around for even more action.
One of the downsides of the game, however, is its relatively scant tutorial. There’s really nothing that indicates where you need to press to get Cid to move around. Although there is another character explaining things textually to you as you make your way through the tutorial, it would be nice to have some visual cues. Regardless, once you figure out the controls, you may be hooked on this game for quite some time.
Indeed, the animations are fluid, the action is fun, and the vibrant cut scenes keep you invested in the main storyline. We had no problems, but some users complain, that the app crashes often.
 


Age: 9+
Developer: Immanitas Entertainment GmbH


App Store: Crash Dummy

Crash Dummy

Crash Dummy Schadensbehandlung

Viele Crash-Dummies enden im echten Leben als demolierte Stücke und Teile nach einem heftigen Zusammenstoß. In diesem Spiel steht aber ein Crash-Dummy im Mittelpunkt. Durch einen üblen Bösewicht dazu gezwungen, muss Cid (der Crash-Dummy) seine Feinde aufspüren, indem er Witz, List und etwas Macht anwendet. Das Standard Plattform-Spiel hat mehr als 15 verschiedene Levels und 6 verschiedene riesige Endgegner, die es zu schlagen gilt. Das Spiel lässt sich fast wie ein Arcade-Maschinen Spiel mit zwei virtuellen Tasten, die es zu drücken gilt, und einem virtuellen Joystick, um sich zu bewegen, spielen. Natürlich nutzt dieses Spiel alle Touchscreen-Funktionen, da du Cid so für noch mehr Aktivität umher schicken kannst.

Eine Schwachstelle dieses Spiels ist jedoch das relativ knappe Tutorium. Es gibt wirklich keinen Hinweis darauf, wo du drauf drücken musst damit Cid sich bewegt. Auch wenn es eine andere Figur gibt, die die Dinge textlich erklärt, während du dich durch das Tutorium schlägst, wäre es schön ein paar visuelle Hinweise zu bekommen. Davon abgesehen wirst du vielleicht für einige Zeit süchtig nach diesem Spiel sein, sobald du die Steuerung verstanden hast.
Die Animation ist flüssig, die Handlung ist spaßig und die lebhaft geschnittenen Szenen sorgen dafür, dass du an der Haupthandlung interessiert bleibst.
Wir hatten keine Probleme, aber einige User berichten, dass die App oft abstürzt.
 


Alter: 9+
Entwickler: Immanitas Entertainment GmbH


App Store: Crash Dummy Screenshot - Crash Dummy

App Store: Crash Dummy Screenshot - Crash Dummy

20. Nov 2014    
App Store: Garfield Kart

Garfield Kart

Racing Garfield on Mobile Devices

If you live anywhere on planet Earth, then there’s some likelihood that you’ve encountered Garfield at some point in your life. The comic strip cat resurfaces on mobile devices, but this time it’s all about getting to the finish line first.
Garfield Kart takes all the lovable characters from the Garfield universe and places them directly into a rather intensive kart racing game that can get your heart pumping in a matter of moments. Garfield Kart uses the same basic concept as most other kart racing games, but it’s certainly worth trying out if only to see your favorite Garfield characters in action.

If you don’t have a particularly close relationship with the Garfield cast of characters, then you’ll still be able to enjoy a relatively tight racing game. You can steer the car by either turning the device itself or using on-screen arrow buttons. There are power-ups, boosts, multiple levels of difficulty, weapons, and a lot more.
All of this is located within fleshed-out 3D racing tracks that showcase a nice attention to detail. Of course, at its core, Garfield Kart is just another kart racing game that features cartoon characters and it doesn’t stand out among a field of many other competitors. Still, it fits in with its competitors and offers plenty of value (and replayability) even in a somewhat small package.
 


Age: 4+
Developer: Microids


App Store: Garfield Kart

Garfield Kart

Kartrennen mit Garfield auf deinem Mobilgerät

Wenn du irgendwo auf der Erde lebst, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du schon mal in deinem Leben Garfield kennen gelernt hast. Der bekannte Kater aus dem Comicstrip taucht auf dem Mobilgerät wieder, aber diesmal muss man als erster die Ziellinie erreichen.

Garfield Kart nimmt liebenswerte Helden aus dem Garfields Universum und platziert sie direkt in das schnelle Kartrennspiel, das dein Herz ein paar Momente lang höher schlagen lässt. Garfield Kart benutzt dasselbe Konzept wie die meisten Rennspiele, ist aber bestimmt eine Probe wert, wenn auch nur aus dem Grunde, dass es dort deine Lieblingshelden sind.

Wenn du dich mit den Helden aus dem Zeichentrickfilm "Garfield" nicht so gut auskennst, wirst du trotzdem ein ziemlich spannendes Rennspiel genießen. Du kannst das Auto steuern, indem du das Gerät drehst oder Pfeiltasten auf dem Screen benutzt. Es gibt Power-ups, Boosts, verschiedene Schwierigkeitsstufen, Waffen und vieles mehr.

Das alles befindet sich innerhalb von in 3D dargestellten Rennbahnen und richtet die Aufmerksamkeit auf Details. Natürlich ist dieses Spiel, das die Helden aus dem Zeichentrickfilm miteinbezieht, in seinem Kern vielen anderen Rennspielen ähnlich. Trotzdem ist sie konkurrenzfähig und bietet viele Funktionen (sowie Wiederspielwert) an, wenn es auch eine etwas klein bemessene App ist.



 


Alter: 4+
Entwickler: Microids


App Store: Garfield Kart Screenshot - Garfield Kart

App Store: Garfield Kart Screenshot - Garfield Kart

16. Nov 2014    
App Store: Phonics with Phonzy - practice letter sounds and words aloud!

Phonics with Phonzy - practice letter sounds and words aloud!

A helping hand with phonics

Phonics are a great way to teach the relationship between letters of the alphabet and the sounds they make. It may be simple enough for single letters, but it gets a bit trickier when we start putting those letters together and making blended sounds. And with the English language having as many as 44 sounds, which we then put together to form something like a million or so words, that’s a lot to learn!

Phonics with Phonzy was developed to help kids learn the letters and their associated sounds. Phonzy is a funny little creature who demonstrates each of the various sounds, then uses those sounds in words so they can be heard in context. For each sound and word, kids are asked to pronounce them, which prompts an encouraging nod and a thumbs up from Phonzy. The sounds are divided into groups of six, which can be practiced over and over in small groups so that young learners aren’t overwhelmed with too much to take in at once.

The 3D animation is very detailed so that kids can clearly see the movements made by Phonzy’s mouth, teeth and tongue to form the sounds. This is great for kids who may be struggling with their pronunciation of certain sounds or words.
However, while the voice recorder in this app means Phonzy can hear the kids saying the sounds and words, he apparently can’t distinguish between correct and incorrect pronunciation, so even if you say something completely unlike the sound or word in question, you still get a positive response. Because of this, it’s best that kids playing this app have an older child or adult with them to gently correct any mistakes. The voice recorder is a really useful tool though, as the children can hear themselves and compare their pronunciation with Phonzy’s or other speakers.



 


Age: 4+
Developer: MeowTek


App Store:

Hilfe mit Phonetik

Phonetik ist ein toller Weg Kindern die Zusammenhänge zwischen den Buchstaben des Alphabets und ihren Lauten beizubringen. Bei einzelnen Buchstaben ist es sehr einfach, aber wenn man mehrere aneinanderhängt, wird es schon schwieriger. Da die englische Sprache 44 Laute hat, mit denen man ungefähr eine Million Wörter bilden kann, gibt es eine ganze Menge zu lernen!

Phonics with Phonzy wurde entwickelt, um Kindern beim Lernen der Buchstaben und den dazugehörigen Lauten zu helfen. Phonzy ist ein lustiges kleines Wesen, das die einzelnen Laute vorführt und sie anschließend in Wörtern benutzt, damit die Kinder sie auch im Kontext hören können. Bei jedem Laut und Wort werden die Kinder aufgefordert, diese zu wiederholen und Phonzy nickt ermutigend und hält einen Daumen hoch. Die Laute sind in sechser Gruppen aufgeteilt, so kann man die Übungen immer wiederholen, ohne dass die jungen Kinder mit zu vielen neuen Informationen überfordert sind.

Die 3D Animation ist sehr detailliert, somit können die Kinder die Bewegungen von Phonzys Mund, Zähnen und Zunge gut erkennen. Dies ist natürlich super für Kinder, die mit der Aussprache von manchen Wörtern Probleme haben. Obwohl Phonzy die Wiederholungen der Kinder durch die eingebaute Stimmaufzeichnungs-Funktion hört, kann es nicht zwischen richtiger und falscher Aussprache unterscheiden, so kommt es vor, dass es auch bei komplett anderer Aussprache positives Feedback gibt. Deshalb ist es zu empfehlen, dass ein Erwachsener oder ein älteres Kind beim Spielen dabei ist, um die Fehler auszubessern. Die Aufzeichnungs-Funktion hat dennoch einen Vorteil, da die Kinder sich selbst noch mal hören können und mit der Aussprache von Phonzy vergleichen können.
 


Alter: 4+
Entwickler: MeowTek


App Store: Phonics with Phonzy - practice letter sounds and words aloud! Google Play: Phonics with Phonzy - practice letter sounds and words aloud! Screenshot - Phonics with Phonzy - practice letter sounds and words aloud!

App Store: Google Play:  Screenshot -

All Reviews Kid Games Storybooks Casual Games 5 Stars German iOS Android Parent Section
Terms    Impress